+49 152 33957749

Einrichtungsberatung

Exklusiver Gartenhausbau für Ihr Zuhause

Wir erschaffen Ihren persönlichen Rückzugsort im Garten: Lehnen Sie sich entspannt zurück, während wir die Arbeit machen.

Angebot in 48h

Großraum Berlin

Lebenslanger Service

Maßgeschneiderte Gartenhäuser für einzigartige Momente im Garten

Das Kölner Planwerk baut individuelle Gartenhäuser ganz nach Ihren Vorstellungen und Wünschen. Ob im klassischen oder modernen Stil, mit Heizsystem oder ohne und egal bei welcher Dachform  – wir begleiten Sie von der Planung bis zum Ausbau bei Ihnen vor Ort.

Individueller Ausbau

Individuelle Anpassung an Ihre Bedürfnisse.

Maximale Qualität

Wir legen Wert auf Details und Qualität beim Ausbau.

Wunschmaterial

Von Holz bis Stein: Entdecken Sie eine Vielfältige Auswahl an Materialien.

Besondere Ausstattung

Einbau von Extras wie z.B. Beleuchtungssystemen.

Schneller Ausbau

Fertiger Ausbau in der Regel in unter 7 Tagen.

Saubere Baustelle

Selbstverständlich übernehmen wir den vollständigen Ausbau bei Ihnen zuhause und hinterlassen eine saubere Baustelle.

Varianten

Unsere Gartenhäuser Varianten im Überblick

Von rustikaler Gemütlichkeit bis hin zu modernem Design: Entdecken Sie unsere vielfältigen Gartenhausmodelle, die jeden Geschmack und Stil treffen.

Vormontiertes, modernes Holzhaus mit Flachdach und wahlweise Lärchen- oder Harzfassade, ideal für Dachbegrünung und vielseitig als Gartenretreat oder Außensauna nutzbar.

Tiny House im Garten

Diese Gartenhausvariante ist ein voll funktionsfähiges Tiny House, oft mit einer kleinen Küche, einem Bad und Schlafmöglichkeiten. Es bietet sich als Gästehaus oder als dauerhafter Wohnsitz für Familienmitglieder an.

Strapazierfähiger und pflegeleichter Bodenbelag in vielfältigen Optiken.

Klassisches Muster mit diagonal angeordneten Holzdielen für stilvolles Ambiente.

Natürlicher und nachhaltiger Boden mit schalldämpfenden und fußwarmen Eigenschaften.

Beratung

Alles Wissenswerte auf einen Blick

Wir beantworten all deine Fragen rund um die Verlegung Ihres Fußbodens

Planung & Vorbereitung

Bei uns bieten wir Ihnen eine persönliche Beratung vor Ort an, um das passende Material für Ihren Fußboden auszuwählen. Sie können sich bei uns verschiedene Materialien ansehen, Muster begutachten und sich von unseren Experten umfassend beraten lassen. Auf diese Weise können Sie einen genauen Eindruck von den verschiedenen Materialien gewinnen und sicherstellen, dass Ihre Wahl perfekt zu Ihren Bedürfnissen, Ihrem Stil und Ihrem Budget passt.

Ja, Sie können Ihren Fußbodenbelag selbst auswählen und bereitstellen. Wenn Sie bereits einen Bodenbelag gekauft haben, den Sie installieren möchten, können unsere Fachleute Sie bei der Vorbereitung und Installation unterstützen. Falls gewünscht, bieten wir Ihnen auch eine umfassende Auswahl an hochwertigen Bodenbelägen an und beraten Sie bei der Auswahl des passenden Materials.

Vor dem Ausbau Ihres Fußbodens gibt es einige Vorbereitungen, die Sie treffen können. Zunächst sollten Sie den Raum weitgehend ausräumen, um uns ausreichend Platz zum Arbeiten zu bieten. Entfernen Sie Teppiche, Möbel und andere Gegenstände, die den Zugang zum Fußboden behindern könnten. Zudem ist es ratsam, den Bereich gründlich zu reinigen, um eine saubere Arbeitsfläche zu schaffen. Falls erforderlich, sollten auch eventuelle Reparaturen am Untergrund oder an anderen Elementen des Fußbodens vorgenommen werden. Indem Sie diese Schritte vor dem Ausbau durchführen, ermöglichen Sie einen reibungslosen und effizienten Fortschritt der Arbeiten durch unser Team.

In den meisten Fällen ist ein Auszug aus dem Haus während des Fußbodenausbaus nicht erforderlich. Allerdings kann es je nach Art und Umfang der Arbeiten zu vorübergehenden Beeinträchtigungen wie Lärm, Staub oder eingeschränktem Zugang zu bestimmten Bereichen kommen.

Die Haltbarkeit von Terrassen hängt sowohl vom gewählten Material als auch von der regelmäßigen Pflege und Wartung ab. Hochwertige Holzterrassen können beispielsweise mehrere Jahrzehnte halten.

Ausbau

Die Dauer hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Größe des Raumes, dem gewählten Bodenbelag und eventuellen Zusatzarbeiten. In der Regel kann der Ausbau eines Fußbodens mehrere Tage bis hin zu einigen Wochen in Anspruch nehmen.

Während des Ausbaus des Fußbodens kann es zu gewissen Geräuschen kommen, insbesondere wenn Schritte wie das Entfernen des alten Bodenbelags, das Abschleifen oder das Anbringen neuer Bodenmaterialien durchgeführt werden. Obwohl wir bestrebt sind, Störungen auf ein Mindestmaß zu reduzieren, ist es wichtig zu beachten, dass während der Umbauarbeiten ein gewisses Maß an Lärm auftreten kann. Wir werden jedoch bestmögliche Maßnahmen ergreifen, um die Lärmbelastung so gering wie möglich zu halten und die Arbeit effizient und zeitnah durchzuführen.

Die Trocknungszeit des neuen Fußbodens hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem gewählten Bodenbelag, der Raumtemperatur, der Luftfeuchtigkeit und der Art der Installation. In der Regel dauert es einige Tage bis mehrere Wochen, bis der Fußboden vollständig trocken ist und genutzt werden kann. Es ist wichtig, den Hersteller- und Installationsrichtlinien zu folgen und während dieser Zeit den Fußboden vor Feuchtigkeit, Schmutz oder schweren Gegenständen zu schützen. Eine genaue Zeitangabe kann Ihnen unser Team während des Ausbauprozesses geben, da sie mit den spezifischen Anforderungen des von Ihnen gewählten Bodenbelags vertraut sind.

Es ist nicht zwingend erforderlich, während der gesamten Umbauarbeiten für den Fußbodenausbau zuhause zu sein. Unsere Fachleute können die Arbeiten auch in Ihrer Abwesenheit durchführen, solange ihnen ein sicherer Zugang zum Raum gewährt wird. Es ist jedoch empfehlenswert, während des Projekts erreichbar zu sein, um eventuelle Fragen zu klären und den Fortschritt zu überwachen. Falls Sie nicht in der Lage sind, während der Arbeiten anwesend zu sein, können wir auch alternative Absprachen treffen, um den reibungslosen Ablauf des Projekts zu gewährleisten.

Die Pflege Ihres neuen Fußbodens hängt von der Art des Bodenbelags ab. Unsere Fachleute werden Ihnen Empfehlungen zur Reinigung und Pflege geben, um die Schönheit und Langlebigkeit Ihres Fußbodens zu erhalten. Es ist wichtig, die richtigen Reinigungsmittel und -methoden zu verwenden und regelmäßige Pflegemaßnahmen durchzuführen.

Ja, wir bieten die vollständige Entfernung und umweltgerechte Entsorgung des alten Fußbodenbelags als Teil unserer Dienstleistungen an.

Rund um die Beläge

Laminat und Parkett sind zwei beliebte Arten von Fußbodenbelägen, die jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Hier sind einige Unterschiede zwischen Laminat und Parkett:

  1. Material: Laminat besteht aus mehreren Schichten, einschließlich einer Dekorschicht, die das Aussehen von Holz imitiert. Es ist in der Regel preisgünstiger als Parkett. Parkett hingegen besteht aus echtem Holz und bietet eine natürliche und hochwertige Optik.

  2. Haltbarkeit: Parkett ist in der Regel langlebiger als Laminat, da es aus massivem Holz besteht und bei Bedarf abgeschliffen und neu versiegelt werden kann. Laminat ist widerstandsfähig gegen Kratzer und Abnutzung, aber es kann nicht abgeschliffen oder repariert werden.

  3. Aussehen: Parkett bietet eine natürliche Schönheit mit einer Vielzahl von Holzarten und Maserungen. Laminat kann das Aussehen von Holz imitieren, aber der Eindruck ist nicht so authentisch wie bei echtem Parkett.

  4. Feuchtigkeitsbeständigkeit: Laminat ist in der Regel feuchtigkeitsbeständiger als Parkett. Es kann besser mit Feuchtigkeit umgehen und ist daher eine gute Wahl für Bereiche wie Badezimmer oder Küchen. Parkett ist anfälliger für Feuchtigkeitsschäden und sollte in solchen Umgebungen vermieden werden.

  5. Installation: Laminat ist in der Regel einfacher zu installieren, da es oft ein Klicksystem hat, das eine schwimmende Verlegung ermöglicht. Parkett erfordert eine professionelle Installation durch das Verkleben oder Nageln der Holzdielen.

Letztendlich hängt die Wahl zwischen Laminat und Parkett von Ihren individuellen Bedürfnissen, Ihrem Budget und Ihrem ästhetischen Geschmack ab. Eine Beratung durch unsere Fachleute kann Ihnen helfen, die richtige Entscheidung zu treffen und den Fußbodenbelag zu finden, der am besten zu Ihren Anforderungen passt.

Parkett und Vinylboden sind zwei verschiedene Arten von Fußbodenbelägen mit unterschiedlichen Eigenschaften. Hier sind einige Unterschiede zwischen Parkett und Vinyl:

  1. Material: Parkett besteht aus echtem Holz, während Vinylboden aus PVC oder anderen synthetischen Materialien hergestellt wird. Parkett bietet eine natürliche Optik und Haptik, während Vinylboden in der Lage ist, verschiedene Designs und Muster, einschließlich Holzoptik, nachzuahmen.

  2. Haltbarkeit: Parkett ist in der Regel sehr langlebig und kann bei Bedarf abgeschliffen und neu versiegelt werden, um Kratzer oder Abnutzungsspuren zu entfernen. Vinylboden ist ebenfalls langlebig, aber im Falle von Beschädigungen ist eine Reparatur normalerweise schwieriger und es kann erforderlich sein, einzelne Fliesen oder Planken auszutauschen.

  3. Feuchtigkeitsbeständigkeit: Vinylboden ist im Allgemeinen feuchtigkeitsbeständiger als Parkett. Vinyl kann besser mit Feuchtigkeit umgehen und ist daher eine gute Wahl für Bereiche mit hoher Luftfeuchtigkeit oder Feuchtigkeitsrisiken wie Badezimmer oder Küchen. Parkett hingegen ist empfindlicher gegenüber Feuchtigkeit und sollte in solchen Umgebungen vermieden werden.

  4. Installation: Parkett erfordert eine professionelle Installation, bei der die Holzdielen verklebt oder genagelt werden. Die Installation von Parkett erfordert in der Regel mehr Zeit und Aufwand. Vinylboden kann dagegen oft mit einem Klicksystem schwimmend verlegt werden, was eine einfachere und schnellere Installation ermöglicht.

  5. Pflege: Parkett erfordert eine regelmäßige Pflege, wie das regelmäßige Reinigen und gelegentliche Nachversiegelungen, um die Schönheit des Holzes zu erhalten. Vinylboden ist pflegeleicht und erfordert normalerweise nur regelmäßiges Reinigen.

Teppich bietet eine weiche und warme Oberfläche, die für Komfort und Gemütlichkeit sorgt. Es dämpft den Schall und bietet eine gewisse Wärmeisolierung. Allerdings ist Teppich anfälliger für Flecken und erfordert regelmäßige Reinigung und Pflege.

Korkboden ist umweltfreundlich, da er aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird. Er ist weich, fußwarm und bietet eine natürliche Dämpfung. Kork ist auch antimikrobiell und allergikerfreundlich. Allerdings ist Korkboden anfällig für Kratzer und erfordert eine regelmäßige Versiegel.

Bodenbeläge wie Fliesen, Vinyl, Laminat und einige spezielle Holzböden können gut mit Fußbodenheizungssystemen kombiniert werden. Es ist wichtig, die Herstellervorgaben zu beachten und die geeigneten Materialien für die Nutzung mit Fußbodenheizung auszuwählen.

Die Kosten für Fußbodenbeläge können je nach Material, Qualität und Herstellungsverfahren variieren. Hier sind einige Beispiele für teurere und günstigere Beläge:

Teurere Beläge:

  • Echtholzparkett: Echtholzparkett ist in der Regel hochwertig und bietet eine natürliche Schönheit. Es kann jedoch zu den teureren Optionen gehören, insbesondere wenn seltene Holzarten oder aufwendige Verarbeitungstechniken verwendet werden.
  • Natursteinfliesen: Natursteinfliesen wie Marmor, Granit oder Schiefer können aufgrund ihrer natürlichen Eigenschaften und ihrer aufwendigen Gewinnung und Verarbeitung höhere Kosten verursachen.
  • Hochwertiges Vinyl: Hochwertiges Vinyl in authentischer Holzoptik oder mit speziellen Oberflächenbeschichtungen kann ebenfalls zu den teureren Belägen gehören.

Günstigere Beläge:

  • Laminat: Laminatboden ist in der Regel eine preisgünstigere Alternative zu Echtholzparkett. Es bietet eine Vielzahl von Designs und ist langlebig.
  • Vinylboden: Vinylboden ist in verschiedenen Preisklassen erhältlich. Einfachere Varianten können kostengünstiger sein, während hochwertige Vinylbeläge mit zusätzlichen Merkmalen wie verbessertem Design oder besserer Strapazierfähigkeit etwas teurer sein können.
  • Laminat- oder Vinylfliesenimitationen: Fliesenimitationen in Laminat oder Vinyl können eine kostengünstige Alternative zu echten Fliesen sein, ohne auf den gewünschten Flieseneffekt verzichten zu müssen.

Beratung & Service

Ja, unsere Erstberatung für den Fußbodenausbau ist tatsächlich kostenlos. Wir bieten Ihnen gerne eine unverbindliche Erstberatung an, um Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen für den Fußboden zu besprechen.

Während dieser Beratung können wir Ihnen verschiedene Optionen vorstellen, Ihnen Informationen zu Materialien, Designs und Kosten geben sowie Ihre Fragen beantworten. Unser Ziel ist es, Ihnen alle notwendigen Informationen zur Verfügung zu stellen, damit Sie fundierte Entscheidungen treffen können. Die Erstberatung ist eine Möglichkeit, den Umfang des Projekts zu erfassen und Ihnen einen transparenten Überblick über die Kosten zu geben. Es ist uns wichtig, dass Sie sich in diesem ersten Schritt wohl und gut informiert fühlen, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.

Die Erstberatung für den Fußbodenausbau erfolgt in der Regel auf zwei Arten. Sie haben die Möglichkeit, uns telefonisch zu kontaktieren und einen Termin mit unserem Team zu vereinbaren. Alternativ können Sie auch das Kontaktformular auf unserer Webseite ausfüllen und darin Ihre Kontaktdaten sowie Ihren Wunsch nach einer Beratung angeben. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen passenden Termin zu vereinbaren. Diese Erstberatung ist für Sie völlig kostenlos und unverbindlich. Wir möchten Ihnen helfen, Ihre Vorstellungen und Anforderungen für Ihren Fußbodenausbau zu besprechen und Ihnen Informationen zu Materialien, Designs und Kosten zu geben. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf – wir freuen uns darauf, Sie bei Ihrem Fußbodenausbau zu unterstützen.

Ja, wir können Ihnen Muster oder Beispiele von Fußbodenbelägen zur Verfügung stellen, damit Sie die verschiedenen Materialien sehen und fühlen können. Dies ermöglicht es Ihnen, die richtige Wahl für Ihren Fußboden zu treffen und sich ein besseres Bild von der Optik und Haptik der Beläge zu machen.

Die Kosten für den Fußbodenausbau variieren je nach verschiedenen Faktoren, wie der Größe des Raumes, der gewählten Art des Bodenbelags, der Komplexität des Projekts und zusätzlichen Arbeiten. Es ist schwierig, einen genauen Betrag anzugeben, da jeder Ausbau individuell ist.

Als groben Richtwert können Sie jedoch mit Kosten von etwa 30€ bis 100€ pro Quadratmeter für den Fußbodenausbau rechnen. Zusätzlich zu den Material- und Arbeitskosten kommen gegebenenfalls zusätzliche Ausgaben wie Vorbereitungsarbeiten am Untergrund oder Abbruch und Entsorgung des alten Fußbodenbelags hinzu.

Es ist wichtig zu beachten, dass dieser Richtwert nur als grobe Schätzung dient und die tatsächlichen Kosten von Projekt zu Projekt variieren können. Um eine genaue Kostenschätzung für Ihren spezifischen Fußbodenausbau zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, eine individuelle Beratung mit unserem Team zu vereinbaren. Wir analysieren Ihre Anforderungen, den gewünschten Bodenbelag und weitere relevante Faktoren, um Ihnen eine transparente Übersicht über die zu erwartenden Kosten zu geben. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten oder einen unverbindlichen Beratungstermin zu vereinbaren.

Nach Abschluss des Fußbodenausbaus bieten wir eine Garantiezeit für Reparaturen oder Anpassungen. Die genaue Dauer der Garantie kann je nach Art des Fußbodenbelags und den spezifischen Vereinbarungen variieren.

In der Regel bieten wir eine Garantie von 5 Jahren, die mögliche Mängel oder Schäden abdeckt, die auf Fehler bei der Installation oder Materialfehler zurückzuführen sind. Sollten innerhalb dieser Garantiezeit Reparaturen oder Anpassungen erforderlich sein, werden wir diese kostenfrei durchführen.

Bitte beachten Sie, dass die Garantie bestimmte Bedingungen und Einschränkungen haben kann, daher ist es wichtig, die genauen Informationen und Konditionen mit unserem Team zu klären. Wir sind bestrebt, Ihnen einen erstklassigen Service und Kundenzufriedenheit zu bieten.

Unsicher, welche Lösung für Sie die richtig ist? Führe jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns durch.

Michael Begler

Geschäftsführer Planwerk

Kostenlos & unverbindlich

Angebot erhalten

In 4-Schritten zum Traum-Gartenhaus

01

Formular ausfüllen

Füllen Sie das Kontaktformular aus oder melden Sie sich telefonisch bei uns, im Anschluss wird ein Berater einen Termin mit Ihnen zur kostenlosen Erstberatung vereinbaren.

02

Erstberatung

In der Erstberatung besprechen wir Ihre Vorstellungen, Anforderungen und Wünsche für Ihre Terrasse.

03

Angebot in 24h

Nach der Erstberatung erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihr Terrassenprojekt inklusive Kostenaufstellung & Budgetplanung.

04

Ausbau vor Ort

Wir sorgen dafür, dass alle Arbeiten fachgerecht und termingerecht ausgeführt werden, um Ihr Terrassenprojekt zum Leben zu erwecken.

1-1.png
4-Steps.png
4-1.png
4.png

Galerie Gartenhäuser

Erleben Sie die Welt der Gartenhäuser mit unserem umfangreichen Sortiment.